Ramadama 2.0 verlängert bis 17.04.2021!

Wer mitmacht und die Umwelt säubert, wird mit einem leckeren Eis belohnt!

Große AGW-Aufräumaktion

Aufgrund der schlechten Witterung verlängert bis 17.04.2021!

Seit 2005 führt die Aktionsgemeinschaft Waldsassen, gemeinsam mit den örtlichen Vereinen, deren Jugendabteilungen, den Schulen und vielen weiteren freiwilligen Helfern, jedes Frühjahr ein „Ramadama“ durch, bei dem wir das Stadtgebiet von achtlos weggeworfenen Gegenständen befreien und für eine saubere Umwelt sorgen.
Angefangen bei Getränkedosen und Zigarettenkippen bis hin zu Fahrrädern ist alles zu finden was die Natur beeinträchtigt und damit den Lebensraum von Mensch und Tier gefährdet.
In diesem Jahr ist die AGW verstärkt auf eure Eigeninitiative angewiesen!
Die Idee ist, dass ihr euch in den Osterferien, mit einer Abfalltüte bewaffnet, auf den Weg macht und beim Spazierengehen, auf dem Spielplatz oder ganz gezielt in eurer Nachbarschaft oder eurem Ortsteil alles einsammelt was nicht in die Natur gehört.
Den so aufgesammelten Müll bringt ihr bitte am Samstag, 10.04., Mittwoch 14.04.oder Samstag, 17.04. zur Grüngut-Annahmestelle in der Klärwerkstraße. Dabei bitte euren Namen und Ort der Sammlung angeben (z.B. Straße, Ortsteil oder Waldabschnitt). Dort bekommen die ersten 100 Teilnehmer unserer Aktion einen Gutschein für drei Kugeln Eis bei „Eis Dolcefreddo“. Gesponsert von der Stadt Waldsassen!
Bei größeren „Fundstücken“ reicht eine einfache Mittteilung unter Tel. 09632 88-0 an die Stadt Waldsassen, dann werden diese vom Bauhof eingesammelt.
Kinder sollen sich dabei unbedingt von ihren Eltern unterstützen lassen oder nur in Absprache mit diesen sammeln gehen und nicht auf eigene Faust handeln.
Bitte rührt bei euren Freunden, Bekannten und Kollegen die Werbetrommel für diese, wie wir denken, schöne Ferienaktion.
Für euer Engagement sagen die Stadt Waldsassen und die Aktionsgemeinschaft Waldsassen schon jetzt herzlichen Dank!

 

Bildergalerie
Veranstaltungskalender
Gastgeber