Traditioneller Weihnachtsmarkt abgesagt!

Leider müssen wir schweren Herzens auch dieses Jahr unseren schönen Weihnachtsmarkt absagen. Die zugespitze Pandemielage lässt leider keine sichere Marktdurchführung zu. Wir bedanken uns bei allen Ausstellern, die ihr Kommen zugesagt hatten und freuen uns umso mehr auf das nächste Jahr!

Nutzen Sie unseren digitalen Weihnachtsmarkt und schlendern durch Waldsassen, dass auch in der Adventszeit einige attraktive Ziele bietet: Krippenausstellung am Diepoldbrunnen, gläserner Adventkalender im Klosterinnenhof, geschmückte Straßen, vielfältige Gastronomie (auch to go) und die leckeren Lebkuchen aus der Bäckerei Rosner.

Unser Weihnachtsmarkt geht online!

Digital regional kaufen!

Setzen Sie sich auf Ihren Lieblingsplatz, kochen sich eine Tasse Tee oder Glühwein und klicken sich durch die Weihnachtsangebote des Waldsassener Weihnachtsmarktes.  Von Handarbeit bis Musik ist alles dabei. Lassen Sie sich überraschen, genießen den digitalen Rundgang und kaufen Sie daheim!  Sie ersparen sich das Gedränge und lange Ansteh-Schlangen und unterstützen dabei Ihre regionalen Geschäfte, Lokale und Anbieter. Sie bieten Ihnen einen tollen Service und super Auswahl. Nichts passendes gefunden? Dann fragen Sie doch nach einem Gutschein.

hier geht's zum Weihnachtsmarkt

Auch die Stadt Waldsassen hat interessante Artikel aus der Heimat, die genaue Liste können Sie hier einsehen:

Geschenkideen aus Waldsassen

Krippenausstellung am Diepoldbrunnen

Zum 27. Mal wird die Krippenausstellung auch in diesem besonderen Jahr präsentiert.  Die erstmals 1995 auf Anregung des früheren Bürgermeisters Hans Schraml aufgenommene Tradition wird auch in diesem Jahr fortgeführt  und zaubert vor der Kulisse der Basilika  zusammen mit dem beleuchteten Christbaum ein weihnachtliches Ambiente  zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest. Abends sind die Krippen stimmungsvoll beleuchtet. Nutzen Sie die Zeit und besuchen die schönen Darstellungen am Basilikaplatz.

Es sind acht verschiedene Krippen zu bewundern:

Weihnachtskrippe mit großer Stall-Scheune und Figuren
Die große Stallscheune samt dem Nebengebäude und die weißen Figuren aus Masse in moderner Version wurden vor Jahren angefertigt als Schülerarbeiten von der Realschule im Stiftland Waldsassen im Werkunterricht unter der Leitung des Werklehrers Herrn Joachim Peetz.
Die Gestaltung erfolgte durch Schüler der Realschule im Stiftland unter der Leitung der Fachlehrerin Frau Kraus.

Weihnachtskrippe mit großem Stall und Figuren
Den Stall hat Herr Anton Philipp aus Waldsassen vor über 20 Jahren selbst angefertigt. Die neuzeitlichen Figuren aus Masse bzw. Kunststoff haben seine Eltern in der Nachkriegszeit im Handel erworben. Durch den gemalten Hintergrund wird eine bessere Tiefenwirkung erzielt.
Gestaltung und Einrichtung: Herr Anton Philipp, Waldsassen.

Weihnachtskrippe aus Porzellan
Weihnachtliches Krippenspiel vor einer winterlichen Dorfkulisse. Die Figuren, der Stall und die Häuser im Hintergrund sind aus Porzellan und stammen von der Firma Goebel.
Gestaltung und Einrichtung: Markus und Daniela Haberzett, Waldsassen.

Weihnachtskrippe mit den Heiligen drei Königen
Die Krippe umfasst die Heilige Familie mit Esel und Ochs und die Heiligen drei Könige. Die biblischen Figuren nach Doris Egli sind handgefertigt.
Gestaltung und Einrichtung: Ruth Stierstorfer

Weihnachtskrippe vor einer offenen Stallscheune mit Anbetung der Könige
Die Krippe umfasst die Heilige Familie, einen Hirten sowie die Heiligen drei Könige. Alle Figuren moderner Form sind farbig gefasst und stammen aus Polen, wo sie eine Schülerin vor Jahren erworben und der Schule überlassen hat. Die Stallscheune hat vor Jahren Herr Siegert aus Tirschenreuth, der Opa einer Schülerin gefertigt und der Schule zur Verfügung gestellt.
Gestaltung: Mädchenrealschule der Zisterzienserinnenabtei von Waldsassen unter der Leitung der Fachlehrerin Frau Michaela Mark.

Wurzelkrippe mit großen Figuren
Als Stall dient eine große Wurzel,  die bunt gefasste, ca. 25 cm große Figuren schmücken: Heilige Familie, Hirte, Schafe und Verkündigungsengel. Die sogenannten "Terracotten“, irdene Figuren, wurden um 1910 von der Firma Carl Walter in Trier hergestellt. Dabei wurde der Ton in Gipsformen gedrückt, gebrannt und bemalt.
Gestaltung und Einrichtung: Hans Zölch, Stiftlandmuseum

Krippenszene: die hl. Familie und die Anbetung der hl. Drei Könige
Klassische Weihnachtskrippe in einem einfachen Stall mit ca. 24 cm großen, bekleideten und beweglichen Figuren. Die Darstellung zeigt die Heilige Familie sowie die Hirten und die Heiligen Drei Könige. Gestaltung und Einrichtung:  Andreas Grillmeier

Weihnachtskrippe vor einer offenen Stallscheune
Die neuzeitlichen Figuren wurden vor einigen Jahren gesponsert von der Raiffeisenbank im Stiftland eG. Der Stall und die Einrichtung sind das Werk einer Schülergruppe der Waldsassener Mittelschule aus einem früheren Baukurs in Verbindung bzw. mit Anleitung durch die Herren Karl Rothenaichner und Hans Zölch vom Gerwig-Kreis Waldsassen.
Gestaltung und Einrichtung: Herr Michael Mickisch die Mittelschule Waldsassen.

 

 

 

 

 

 


Weiter Krippen rund um den Basilikaplatz:

Krippe in der Tourist-Info Waldsassen aus dem Stiftlandmuseum Bayerische Krippe mit verschiedenen Figuren.

Krippen in der Zisterzienserinnen-Abtei:
Krippe mit Eglifiguren im Fenster des Gästehauses St. Joseph -   Hl. Familie, Hirten, Hl. Drei Könige

Krippe mit Holzfiguren im Kreuzgang des Klosters


Krippen in der Basilika:
Hutschenreuther-Porzellankrippe und ab der Weihnachtswoche große Krippe mit geschnitzten Figuren im rechten Seitenaltar

 

 

Gläserner Adventkalender

Ab 01.12. zieren in der Advents- und Weihnachtszeit Lamberts-Lichttafeln das Gästehaus St. Joseph.
Die 24 Tafeln sind den ganzen Dezember über beleuchtet und verwandeln den winterlich-monotonen Innenhof des Klosters in ein Lichtermeer. Die vorweihnachtlichen Tage vom 1. bis zum 24. Dezember werden mit Leuchtzahlen dargestellt; diese Zahlenreihe ist ebenfalls aus Glas und wird von hinten beleuchtet; jeden Tag wird eine Zahl aktiviert - bis zum 24sten!

Die Tradition des Glasmachens ist das Fundament der Glashütte Lamberts Waldsassen. Original-Lamberts Gläser sind bei Bauherren, Architekten und Künstlern auf der ganzen Welt ein hochgeschätzter Werkstoff.
Ihre Vielfalt, Qualität, Brillanz und Körperhaftigkeit suchen ihresgleichen. Hergestellt nach traditionellen Glasmachermethoden sind die für den Adventskalender verwendeten Überfanggläser mundgeblasene und handgefertigte Unikate.
 
 

Advent und Weihnachten in der Kirche

Die katholische und evangelische Gemeinde bietet zahlreiche Andachten, Gottesdienste, Angebote für Kinder, Adventfenster und vieles mehr an. Die einzelnen Termine dazu finden Sie auf der jeweiligen Homepage. Bitte beachten Sie, dass zu einigen Gottesdiensten eine Voranmeldung notwendig ist.

Katholisches Pfarramt

Evangelisches Pfarramt

Bildergalerie
Veranstaltungskalender
Gastgeber